35c3 Chaos West

»Hacker eG - Genossenschaft für chaosnahes Wirtschaften«
2018-12-30, 13:00–13:50, Chaos West Stage

Hacker eG

  • Eine Genossenschaft für chaosnahes Wirtschaften

Viele von uns brauchen neben ihrem alltäglichen Broterwerb eine Genossenschaft, die uns gehört und uns bei Bedarf sogar nebenbei anstellt. Viele von uns wissen nicht, dass das so ist und warum. Dieser Vortrag erklärt die Zusammenhänge und das Vorhaben.

Viele von uns haben einen Voll- oder Teilzeitjob zum täglichen Broterwerb und tun daneben gutes im Chaos und darüber hinaus. Manchmal würde man dafür auch gern etwas Geld nehmen und auch gern bekommen - und nimmt dann doch keins, weil man dann ja ein Gewerbe anmelden, ein Unternehmen gründen, Nebentätigkeiten genehmigen lassen müsste, Steuerberater beschäftigen usw. usf. So mancher von uns braucht nur mal zwischendurch eine Firma. Für ein cooles Projekt, den Containerimport aus China, oder zur Überbrückung zwischen zwei Jobs. Erst gründen und dann wieder abwickeln lohnt sich oft nicht. Oder man möchte das zugeworfene Kleingeld für gefällige Dienste rechtssicher und steuerehrlich in einen solidarischen Topf geben. Manchmal kann man auch Fördermittel für Projekte bekommen - wenn man denn nicht "nur" ein kleiner Freelancer ist.

Für alles das gibt es seit 150 Jahren eine Lösung. Nennt sich Genossenschaft. Ist ein bisschen aufwändig. Jedenfalls für einen alleine. Auch für 10 Leute. Aber nicht für 100 von uns.

Tun wir uns zusammen.

Grundsatzinfos: https://de.wikipedia.org/wiki/Genossenschaft

und bald auch konkret hier: hkbl.de

Registrierung als Gründungsinteressent: Leere Mail mit Betreff "Interesse" an geno@damals-tm-podcast.de